Deutsche Telefon SIP-Trunk aktuell nicht mehr für 3CX zertifiziert

Wer dieser Tage versucht den SIP-Trunk des Anbieters in seine 3CX Telefonanlage v.16 zu integrieren wird überrascht sein. Entgegen der Beiträge auf der Homepage des Anbieters ist dieser im Auswahlmenü der zertifizierten Templates nicht mehr zu finden.

Auf der Internetseite: 3CX Telefonanlage – zertifiziert für SIP Trunking heißt es allerdings noch:

Zitat:

„Auch die neue 3CX Version wurde von der Deutschen Telefon zertifiziert
Die Nutzung des SIP Tk-Anlagenanschlusses der Deutschen Telefon an dieser Version ist somit gewährleistet.“

Allerdings fehlt dem Beitrag ein Datum, so dass nicht klar ist, welche Version letztendlich doch voll umfänglich unterstützt wird. Zum jetzigen Zeitpunkt ist jedoch klar, dass die Zertifizierung für die Version 16.x fehlt.

XML-Template für einfache Integration

Auch wenn es aktuell keine zertifizierte Unterstützung für den SIP-Trunk der Deutschen Telefon gibt, so stellt der Anbieter euch ein XML-Template zur Verfügung mit der Ihr den Trunk über die Import-Funktion kinderleicht anbinden könnt. Leider findet man keinerlei Hinweise auf deren Homepage und auch das XML-Template ist so nicht zu finden. Für die 3CX v16 haben wir euch das Template hier zum Download verlinkt.

3CX-Template-DeutscheTelefon.xml

Importieren des Templates

Screenshot Import Provider Fenster

  1. Entpackt die ZIP Datei an einen Ort eurer Wahl.
  2. Öffnet die Verwaltungskonsole eurer 3CX Telefonanlage.
  3. Unter dem Menüpunkt „SIP Trunks“ findet ihr den Button „Import Provider“. Hier könnt ihr über den Upload-Button das zuvor heruntergeladene XML-Template auswählen.
  4. Ergänzt eure „Main Trunk No“ und klickt OK

Im Normalfall sollte der Trunk nun Problemlos arbeiten und ihr könnt eure In- und Outbound Rules definieren. Hattet ihr den Trunk zuvor an einer anderen Anlage in Betrieb, kann es passieren dass eure Outbound Calls nicht raus gehen.

Fehler: Call or Registration to  xxx  has failed…replied: 486 Busy Here;

Im LOG seht ihr einen 486 Bussy here. Das liegt daran, das die Deutsche Telefon bei der ersten Anmeldung die Kennung eurer Anlage fest im System speichert. Versucht ihr nun über 3CX den Trunk zu nutzen, verhindert der Trunk aus Sicherheitsgründen aufgrund der abweichenden Kennung die Gesprächsverbindung.

Wie ihr das Problem beheben könnt, findet ihr in diesem Artikel:  Anrufe über Deutsche Telefon enden mit Fehler: „483 Busy Here“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.